parallax layer
Logo_Blue_Circle_60P_plus_20PClear_boundary


GdoT Dream Team

parallax layer

Als Teil vom GdoT Dream Team …



Entdecke deine Gaben, Fähigkeiten und Leidenschaften und lerne, wie du diese für Gott einsetzen kannst. Das Herz des Dream Teams ist es, Gott durch den Dienst an anderen zu dienen. Wenn Du ein Leben voll Freude, Wachstum und Gemeinschaft leben willst, werde Teil des Dream Teams!

Wie? Komm zu G.R.O.W. und finde DEINEN Platz – jeden Sonntag um 13:15 Uhr in Lörrach mit einem kostenlosen Mittagessen.

(In Freiburg ist G.R.O.W. noch im Aufbau. Mehr Infos folgen!)



parallax layer

Gerne kannst du dich bei uns im Büro melden und wir helfen dir weiter.



dt_aufbau_daniel-prokoptchouk-1

Daniel (Technik-&Abbauteam Freiburg):

„Wieso ich Freude am Dienst habe? Ich darf weitergeben, was ich von Gott erhalte: Ein Zuhause, Beziehung, Freude. Aus Dankbarkeit liebe ich es damit meinen Beitrag zu leisten, denn ich bekomme so viel mehr zurück als die Zeit, die ich investiere.“

Clarissa (You(th)-Leitung):

“Ich bin seit ich 8 Jahre alt bin in der Gemeinde. Ich leite mit meinem Mann unsere Jugendarbeit und genieße es extrem mit den Jugendlichen abzuhängen. Ich liebe es in der Gemeinde involviert zu sein und vor allem mit Jugendlichen zu “arbeiten”. Die nächste Generation ist das Kostbarste was unsere Gesellschaft hat und ich liebe es sehr, in sie zu investieren, mit ihnen Leben zu teilen und Einfluss auf die Zukunft zu haben. Ich könnte mir nie vorstellen, nicht in der Gemeinde zu dienen, weil ich weiß, dass ich dadurch einen Teil von Gottes Reich auf Erden baue und tue, wozu ich berufen bin.”  #loveourdreamteam

dt_youth_clarissa-brugger_kleiner-1
dt_elemenz_christiane_kleiner-1

Christiane (Elemenzteam):

„Ich bin seit ca. 5 Jahren in der Gemeinde. Ich arbeite im Elemenzteam,  weil ich es liebe, Leuten und natürlich Gott zu dienen.  Ich genieße die Zeit nach dem Gottesdienst, weil unser Team einfach super ist und wir auch sehr viel Spass miteinander haben. Obwohl ich die Oma bin (die Älteste im Team), fühle ich mich pudelwohl, wie auch sonst in der Gemeinde. Es ist zu meiner zweiten Familie geworden. . .  „

Tabea (Übersetzungsteam):

„Ich komme mit meiner Familie seit Mai 2015 in die Gemeinde. Ich diene im Übersetzungsteam und freue mich, damit einen kleinen Teil dazu beizutragen, dass jeder sich zu Hause fühlen kann. Wir leben in einer multi-kulturellen Region und es ist so schön zu sehen, dass wir bei GDOT alle eine Familie sind!“

dt_uebersetzung_tabea-priestley-1
dt_begruessung_irene-lorenz-1

Irene (Begrüßungsteam):

„Ich bin seit Januar 2015 in der Gemeinde der offenen Tür. Ich diene im Begrüßungsdienst deshalb weil es für mich eine Freude ist, die Menschen in der Gemeinde „Willkommen zu heißen“, sie kennenzulernen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.“

Luisa (Follow Up Team):

„Ich bin seit fast 3 Jahren in der Gemeinde. Ich diene in unserem Follow Up und genieße es ein Teil von der Liebe, dem Frieden und der Güte, die ich von Gott empfangen habe weiter zu geben. Mein Herz erfüllt es mit Freude, wenn ich helfen darf Gottes Königreich aufzubauen und ich so ein Segen für Andere sein kann.“

Unser Team - Dream Team
dt_ordner_andreas-schaefer

Andreas (Ordnerteam):

“Ich diene im Dream Team der GdoT, weil es aus meiner Sicht doppelte Freude und doppeltes Glück bringt. Ich kann mit Freude im Herzen jemandem dienen, helfen und etwas Gutes tun, das dieser Person Freude bereitet. Und das wiederum macht mich glücklich.”

Offene Tür

Created By Gemeinde der offenen Tür

logo_190x40_transparent_white_png